Die warme Jahreszeit ist in der MediCare Seniorenresidenz „Drei Eichen“ in Lachendorf immer die Zeit des Sommerfestes. So auch in diesem Jahr, auch wenn es Corona-bedingt etwas anders ausgefallen ist: Aufgrund der herrschenden Hygienemaßnahmen und zum Schutz unserer Bewohner fand das Fest unter Ausschluss der Angehörigen und Nachbarn statt.

Etwas ungewohnt fühlte es ich schon an so ganz ohne Besucher, doch die Sicherheit geht vor. Der Stimmung tat es jedoch keinen Abbruch, dafür sorgte wie immer stimmungsvolle Musik, die zum Mitsingen und Tanzen einlud. Gemütlich beisammen sitzen und die Sonne genießen geht ja schließlich auch mit Abstand.

Was darf bei einem Sommerfest nicht fehlen? Die Grillspezialitäten natürlich, die die Mitarbeiter der Küche mit leckeren Salaten und Saucen frisch servieren. Die Kollegen freuen sich jedes Jahr, wenn es wieder soweit ist, und der Grill aus dem Keller geholt wird. „Danke an alle Kollegen, die für das tollen Gelingen unserer Sommerfestes so tatkräftig mitgewirkt haben. Der Tag hat allen sehr viel Spaß gemacht, und was noch viel Wichtiger ist, Abwechslung und Freude bereitet“, so stv. Einrichtungsleiterin Melanie Findeisen.

Ein besonderes Highlight gab es dann auch noch in diesem Jahr: Die stv. Einrichtungsleitung konnte der Kollegin Frau Böwe zur Bestanden Prüfung und der Kollegin Frau Salfeld zum 5. Jährigem Jubiläum gratulieren. Offiziell begrüßt wurde sowie Frau Tolle, welche das Team als neue Pflegedienstleitung unterstützt.