Bad Oyenhausen, 04.11.2020 – Herzlich willkommen! Der Herbst ist für uns in der MediCare Seniorenresidenz “Am Wiehengebirge” in Bad Oyenhausen eine spannende Zeit, denn die neuen Azubis beginnen mit ihrer Ausbildung. Standesgemäß werden die jungen Leute am ersten Arbeitstag von Einrichtungsleiterin Marina Heise begrüßt. “Wir freuen uns jedes Jahr sehr auf unsere neuen Azubis. Für mich als Leitung ist es immer wieder toll, die meist jungen Azubis auf ihrem Weg begleiten zu können. Zudem befinden wir uns in einer Branche mit sehr großem Fachkräftemangel. Umso wichtiger ist es, das wir unsere eigenen Fachkräfte ausbilden”, erklärt Marina Heise. Das direkt viere neue Azubis begrüßt werden dürfen, freut das ganze Team. Dabei treffen die Kolleginnen und Kollegen auch auf einen alten Bekannten: Jesenko Ahmetasic ist bereits seit einigen Jahren in der Residenz als Pflegeassistent tätig. Jetzt beginnt er über das WeGeBAU Projekt seine Ausbildung als Pflegefachmann. Das Quartett wird schließlich von Lara Marie Reilender und Robert Rischlick (Pflegefachfrau –mann), sowie und Daniel Pankraz (Pflegeassistenz) komplettiert.

Den Azubis zur Seite stehen in der Einrichtung mit Frau Janine Pietrowsky und Frau Tatjana Pollok zwei zentrale Ansprechpartner, sogenannte Praxisanleiterinnen, für alle Belange zur Seite. Beide wissen wovon sie sprechen, schließlich haben sie selbst in der Einrichtung gelernt. Egal ob Dienstplanung, Anleitung in den Praxisanleiterstunden, Hilfe beim Lernen, oder individuelle Betreuung und Unterstützung in praktischen Fragen: Der Praxisanleiter weiß Rat. Zudem ist er das Sprachrohr zur Schule und hilft auch dort, wenn es etwa Schwierigkeiten gibt, oder Termine koordiniert werden müssen.

„Wir wünschen unseren neuen Azubis viel Erfolg auf ihrem Weg. Herzlich willkommen im Team“, freut sich Marina Heise.